Regelwerk

FunRP Server

§1 Allgemein

  1. Das Nutzen von Hacks/Cheats ist absolut verboten.
  2. Nach dem Betreten des Servers bestätigt Ihr, dass ihr die Regeln zur Kenntnis genommen habt
  3. Wir dulden keinerlei persönlich verletzende, rechtsextremistische, sexistische, rassistische oder diskriminierende Parolen auf unseren Servern.
  4. Es dürfen keine Clantags oder Namen benutzt werden, welche beleidigend oder bekannte Personen nachahmt. Die Clantags der Polizei darf nur von Polizisten genutzt werden.
  5. Über Problematiken, welche durch das Regelwerk nicht eindeutig entschieden werden, urteilen die Teammitglieder. Das Ausnutzen der nicht-geregelter Grauzonen ist untersagt.
  6. Zusammenschlüsse von Spielern müssen durch ein gemeinsames Clantag zu erkennen sein.
  7. Wenn man sich im TeamSpeak Support befindet, hat man sich aus jeglicher RP Handlung ingame rauszuhalten.
  8. Um für alle Spieler ein angenehmes Umfeld zu erhalten und gewährleisten sind Beleidigungen die über das Roleplay hinausgehen, Herabwürdigende Bemerkungen/Aussagen sowie ein über normales und Vertretbares Roleplay hinausgehende Handlungen/Aktionen von nun an zu unterlassen und werden geahndet.
    1. Diese Regelung darf vom Support bei bedarf interpretiert werden.
  9. Eine FOV über 115 ist nicht erlaubt

§2 Deathmatch

  1. RDM ist nicht mit dem Rollenspiel begründbar. Aussagen wie „Ich mache einen Anschlag als Terrorist.“ oder „Aus Rache töte ich jeden Cop!“ sind nicht ausreichend.
  2. Exekutionen sind nur gestattet, wenn erfüllbare Forderungen gestellt wurden und diesen nicht nachgekommen wird
  3. Für ein Deathmatch ist eine Schussankündigung erforderlich (Ausnahme PvP-Zone)
  4. Das Niederschlagen ist nur mit Ankündigung erlaubt (Bsp „Ich schlag dir aufs Maul wenn du nicht gehst“)

§3 Safezones

  1. Alle Grün markierten Bereiche sind als Safezone zu betrachten.
  2. Das Polizeirevier sowie das Krankenhaus ist eine Nicht-Absolute Safezone. Innerhalb der Bereiche darf nicht gecallt werden etc.
  3. Das Flüchten in eine Safezone ist nicht erlaubt.
  4. Das Herein- und Herausschießen in und aus Safezones ist verboten. 
  5. In Grau makierten Zonen herrscht eine Flugverbotszone. In einer Flugverbotszone ist das Fliegen mit Helikoptern/Flugzeugen nicht erlaubt und die Polizei darf den Beschuss eröffnen. Die Partei des Helikopters darf NICHT zurückschießen, da dies keine Schussankündigung ist.
  6. In Absoluten Safezones dürfen keine Straftaten begangen werden. Bsp: Auto klauen, Spieler niederschlagen, Spieler festnehmen, Spieler erschießen bzw anschießen, etc.

§4 Kommunikation

  1. Nervende Geräusche im Spiel wiederzugeben ist verboten.
  2. Das Werben innerhalb des Spiels und im TS ist verboten. 
  3. Polizisten sind während dem Dienst verpflichtet auf dem Teamspeak³-Server zu sein.
  4. Eine Schussankündigung aus dem Fahrzeug heraus ist nicht gestattet und ungültig.
  5. Eine Schussankündigung über einen anderesn Spieler ist nicht gestattet und ungültig.
  6. Eine Schussankündigung ist laut, deutlich und in einem angemessenen Tempo auszusprechen (Speedcalling ist verboten).
    Der Callende muss garantieren können, dass der Call verstanden werden kann (beachte z.B. Call auf fahrende Fahrzeuge).
  7. Das Nutzen eines funktionsfähigen Mikrofon ist Pflicht.
  8. Wir setzten die Deutsche Muttersprache vorraus.

§5 Trolling

  1. Das Ausführen von Aktionen, mit dem Hintergrund des Trollings ist verboten. (Fahrzeuge dauernd zerstören etc.)
  2. Das grundlose Abfeuern von Rauchwänden in der Kavala Safezone wird als Trolling gewertet und ist Verboten.

§6 Bugusing

  1. Das Bugjumpen um dem Gegener auszuweichen oder sich schneller zu bewegen ist verboten.
  2. Das DPI-Glitchen ist verboten.
  3. Durch Wände zu springen oder zu schauen ist verboten!
  4. Ein gefundener Bug ist dem Team zu melden.

§7 Gearloadout

  1. Im Gearloadout dürfen keine Items gespeichert werden, welche nicht erworben werden können (Cyrus etc).
  2. Das Gearloadout darf nicht für das spammen der Datenbank genutzt werden.
  3. Loadoutnamen dürfen nicht beleidigend, rassistisch, abwertend und pornografisch sein.

§8 Schusswechsel

  1. Der Beschuss auf Personen, welche nicht von der Partei gecallt wurden ist nicht gestattet und stellt RDM dar.
  2. Ein Schusswechsel ist beendet sobald nach 15 min kein Kontakt hatte oder kein Spieler mehr lebt.
  3. Das Provozieren in einem Schusswechsel beschossen zu werden ist verboten.
  4. Das Einmischen einer Drittpartei in einen Schusswechsel ist verboten (Ausnahme: Polizei als Drittpartei um den „Streit“ zu schlichten).
  5. Beim Durchqueren eines Schusswechsels kann es passieren, dass Querschläger in deine Richtung fliegen. Diese stellen keine Schussankündigung dar.

§9 Fahrzeuge

  1. Das Fahrzeug darf nicht als Waffe gebraucht werden.
  2. Im Falle einer Verfolgungsjagd ist der Versuch das Fahrzeug mit angemessenen Mitteln zu stoppen gestattet (zb. Ausbremsen/Abdrängen/Nagelband).
  3. Das Einsteigen in ein Fahrzeug ist verboten, wenn einem das Fahrzeug nicht gehört und der Besitzer das Fahrzeug nur aufschließt, um selber einzusteigen/auszusteigen.
  4. Ein Fahrzeugdiebstahl rechtfertigt nicht den direkten Beschuss auf den Dieb. Der Eigentümer & Partei, das Fahrzeug fahruntüchtig zu machen (Beschuss auf Reifen/Motor). Die klauenede Partei darf sich nicht mittels Waffengewalt wehren.
  5. Das grundlose Rammen von Fahrzeugen ist nicht gestattet. Auch das bewusste Zerstören von Fahrzeugen ist untersagt.
  6. Das Herausziehen von Spielern aus einem fahrenden oder abgeschlossenen Fahrzeug ist nicht erlaubt (Ausnahme: RP-Hintergrund) wie „Ich schlage die Scheibe ein und öffne das Fahrzeug von innen).
  7. Das Aussteigen aus einem Fahrzeug, während man gefesselt ist, ist nicht gestattet.
  8. Das absichtliche Blockieren von Spawnpunkten ist untersagt.

§10 NewLife

  1. Nach dem Tod in einem Gefecht darf sich die Person nicht näher als 1km zum Todespunkt nähern.
  2. Die getötete Person darf nicht mehr an dem Gefecht teilnehmen (Spotten/mitschießen)
  3. Die NewLife Regel entfällt nach 15min oder Ende des Gefechts.
  4. Wer in einer RP-Situation stirbt (ob durch Bug oder sonstigen) darf nicht mehr an der Situation teilhaben.
  5. Wenn eine Person in der RP-Situation von einem Medic revived wird darf auch dieser nicht mehr bei einem Schussgefecht teilnehmen.

§11 Clans/Gangs

  1. Mitglieder in einer Gang müssen den selben Clantag tragen (bsp. [123] Max Mustermann)
  2. Der selbe Nachname zählt nicht als Clantag.
  3. Wer nicht den selben Clantag besitzt darf nicht in RP-Situationen wie Überfällen und Schussankündigungen teilnehmen.
  4. Der Clantag darf keine Sonderzeichen wie !/,/# enthalten.

§12 Bank

  1. Die Bank darf erst ab 4 aktiven Polizisten überfallen werden.
  2. Bei der Bank dürfen nur 2 Parteien mitwirken (Überfallende Partei | Polizei)
  3. Wer in der Bank stirb ist tot und die Newlife Regel tritt in Kraft.
  4. Alle Bankräuber müssen ein gemeinsames Clantag tragen. Während des Bankraubs dürfen alle beteiligten Personen auf Personen in der Zone ohne Vorwarnung schießen.
  5. Ein Bankraub darf nur alle 60 Minuten stattfinden.
  6. Das grundlose Anbrechen der Bank wird als Trolling gewertet.
  7. Einer Drittpartei ist das Einmischen in einen Bankraub untersagt.
  8. Das Campen vor dem Polizei HQ, mit dem Ziel die Polizisten bereits an der Ausfahrt zu hindern, ist verboten.

§13 Geiselnahme

  1. Eine Geiselnahme darf erst stattfinden, wenn sich mindestens 8 Polizisten auf dem Server befinden
  2. Die Polizei hat das Recht eine Geiselnahme abzusagen, sollte eine zweite Geiselnahme eingehen. Nach dem Ausschluss: “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.”.
  3. Eine Geiselnahme definiert sich durch das Stellen von Forderungen, bei welcher eine Person oder ein Gegenstand als Druckmittel verwendet wird.
  4. Bei einer Geiselnahme darf ohne Ankündigung nicht auf die Polizei geschossen werden.
  5. Der Verhandlungsführer der Polizei ist zum Verhandeln da und darf nicht als Geisel genommen werden! Ihm ist außerdem freier Abzug zu gewähren! (Gilt auch für Verhandlungen an einem Zentralbankraub).
  6. Eine Geiselnahme ohne eine Geisel ist verboten (Darunter zählt auch ein Clan Kollege, welcher eine Geisel simuliert oder ein NPC).

§14 Tankstellenraub

  1. Ein Tankstellenraub darf erst ab 2 Polizisten im Dienst getätigt werden.
  2. Das antriggern und direkt wieder gehen zählt als Trolling und ist verboten.

§15 Rettungssanitäter

  1. Der Rettungsdienst ist eine Neutrale Partei und unantastbar.
  2. Das Klauen von Fahrzeugen des Rettungsdienstes ist verboten.
  3. Das Niederschlagen, Töten, Beklauen, Bestehlen, Callen, etc ist nicht erlaubt.